SPITEX Region Thun AG

Adresse

SPITEX Region Thun AG

Geschäftsstelle
Militärstrasse 6
3600 Thun
Telefon 033 226 50 50
Homepage: http://www.spitex-region-thun.ch
E-Mail: info@spitex-region-thun.ch

SPITEX Region Thun AG

Geschäftsstelle
Militärstrasse 6
3600 Thun
Spendenkonto:

PC 30-34839-0

Tätigkeitsgebiete

3600 Thun, 3603 Lerchenfeld, 3604 Thun, 3608 Allmendingen (Thun), 3624 Goldiwil (Thun), 3627 Heimberg, 3646 Einigen, 3646 Gwatt, 3654 Gunten, 3655 Endorf (Sigriswil), 3655 Sigriswil, 3655 Wiler bei Sigriswil, 3656 Aeschlen ob Gunten, 3656 Ringoldswil, 3656 Tschingel ob Gunten, 3657 Meiersmad (Sigriswil), 3657 Schwanden (Sigriswil), 3658 Merligen, 3700 Spiez , 3700 Spiezwiler, 3702 Hondrich, 3705 Faulensee

Kontaktstellen

Alle Anfragen an die SPITEX Region Thun AG:

Tel. 033 226 50 50
E-Mail info@spitex-region-thun.ch
Homepage www.spitex-region-thun.ch

Telefonzeiten

  • Mo: 08:00 – 12:00
  • Mo: 13:30 – 17:00
  • Di: 08:00 – 12:00
  • Di: 13:30 – 17:00
  • Mi: 08:00 – 12:00
  • Mi: 13:30 – 17:00
  • Do: 08:00 – 12:00
  • Do: 13:30 – 17:00
  • Fr: 08:00 – 12:00
  • Fr: 13:30 – 17:00

Leistungen

int. ext. Legende:
int: wird von der Spitex angeboten/vermittelt
ext: wird von einer anderen Organisation angeboten/vermittelt
Abklärung, Beratung von Kunden und Angehörigen, Prävention

Die SPITEX Region Thun AG hilft bei gesundheitlichen Einschränkungen, wie zum Beispiel: Krankheit, Behinderung, altersbedingten Einschränkungen, Unfall, Mutterschaft und Überlastung.
Fachwissen und eine wertschätzende Haltung gegenüber unseren Patienten und deren Angehörigen sind die Grundlage um unsere Dienstleistungen individuell und gezielt umzusetzen.

Am Anfang eines Auftrages klären wir gemeinsam mit den Patienten zu Hause ab, welche Dienstleistungen wann und wie häufig gewünscht und notwendig sind. Diese Bedarfsabklärung ist gesetzlich vorgeschrieben. Bei längerfristigen Einsätzen wird regelmässig in einer Standortbestimmung überprüft, ob Anpassungen gewünscht oder notwendig sind.

Hauswirtschaft, Betreuung, Soziale Begleitung

Ein sauberes, gemütliches Zuhause trägt viel zur Lebensqualität eines Menschen bei. Darum unterstützt die SPITEX Region Thun AG Menschen mit Einschränkungen (bei Krankheiten und Gebrechlichkeit, nach Operationen, bei Schwangerschaftskomplikationen usw.) bei der Bewältigung der anfallenden Haushaltsarbeiten.


Haushalt allgemein
Unterhaltsreinigung, Betten frisch beziehen, aufräumen, abwaschen, Abfallentsorgung usw.


Wäsche- und Schuhpflege
Waschen, bügeln, Schuhe putzen usw.


Ernährung
Unterstützung beim Einkaufen, Planen, Organisieren von Mahlzeiten usw.


Begleitung
Begleitung bei Spaziergängen und Einkäufen, Entlastung von pflegenden und betreuenden Angehörigen,
Unterstützung nach der Geburt, oder in der Rekonvaleszenz nach einem Unfall oder einer Operation.


Auch für grössere Aufträge wie die Durchführung einer Frühjahrs- oder Fensterreinigung steht die SPITEX
Region Thun AG den Patienten gerne zur Verfügung. Wohnungsabnahmereinigungen allerdings, können durch die SPITEX Region Thun AG nicht angeboten werden.

Gesundheits- und Krankenpflege, Körperpflege, Wundpflege

Beispiele von spezifischen pflegerischen und therapeutischen Massnahmen:
Grundpflege
Hilfe beim An- und Ausziehen, bei der Körperpflege, beim Aufstehen und zu Bett gehen, beim Beine einbinden und Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen, beim Gebrauch von medizinischen Geräten sowie Hilfe beim Essen und Trinken und bei Bewegungsübungen.
Behandlungspflege
Messen der Vitalzeichen (Puls, Blutdruck usw.), Blutzuckermessungen, Wundbehandlungen, Injektionen,
Richten und Abgabe von Medikamenten, Kontrollen sowie Durchführen von Massnahmen im Zusammenhang mit gesundheitlichen Problemen wie z.B. Atemproblemen

Demenzpflege

Im Rahmen unseres Fachbereichs Demenzbegleitung bieten wir Betroffenen, Familienangehörigen und in die Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen involvierten Drittpersonen folgende Dienstleistungen an:

• Aufzeigen der Angebotspalette der Spitex Region Thun im Bereich der Pflege und Betreuung von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung
• Gemeinsames Entwickeln von individuell angepassten Vorgehensweisen, auch zur Entlastung des sozialen Umfeldes
• Ausführen von Behandlungspflege, Grundpflege und Übernahme von Betreuungsaufgaben
• Bei Bedarf Vernetzung mit weiteren Anbietern in den Bereichen Tagesstruktur wie  Malzeitendienst, Mittagstisch, Tagestreff, Beschäftigungs- und Ergotherapie und / oder Beratungsstellen wie Alzheimervereinigung, Pro Senectute, Caritas usw.
• Unsere Demenz-Coaches sind speziell geschulte Pflegefachpersonen. Sie übernehmen die Verantwortung für das Case-Management und die Koordination der involvierten Stellen. Sie sind ihre Ansprechpersonen für Fragen und Beratung rund um die ambulante Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen und sind in die Pflege und Betreuungsaufgaben direkt involviert.

Ambulante Psychiatriepflege

Die SPITEX Region Thun AG gewährleistet mit dem Spezialdienst Psychosoziale Betreuung eine umfassende Pflege, Unterstützung, Beratung und Begleitung für Menschen mit einer psychischen oder psychosomatischen Störung, Suchterkrankungen sowie Menschen, die infolge belastender Lebensereignisse in einer psychischen oder sozialen Krisen- bzw. Risikosituation stehen.

 

Das Ziel der psychosozialen Betreuung ist es, den Betroffenen ein Leben in gewohnter Umgebung, unter Berücksichtigung des Umfeldes, zu ermöglichen und deren Alltagsbewältigung und somit deren Selbständigkeit und Lebensqualität zu verbessern und zu erhalten.
Dazu werden belastende Symptome psychischer, sozialer, spiritueller oder körperlicher Art frühzeitig erfasst und gemeinsam mit den Betroffenen und dem behandelnden Arzt, unter Berücksichtigung aller vorhandenen Ressourcen, präventive Massnahmen erarbeitet und eine angemessene Behandlung gesucht.
Auf Wunsch der Betroffenen werden deren Angehörige in den Behandlungsprozess miteingebunden.

Onkologiepflege

Siehe ambulante Palliativpflege

Ambulante Palliativpflege

Palliative Care ist ein Pflege- und Betreuungsangebot für Menschen, die mit Fragen des Lebensendes konfrontiert sind, sei dies als Patientin/Patient mit unheilbarer oder chronischer Krankheit oder als deren Angehörige.
Dabei geht es darum, die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen durch Vorbeugen und Lindern von Leiden zu verbessern. Dies erfolgt durch frühzeitiges Erkennen, umfassende Einschätzung und  Behandlung von Schmerzen sowie anderen belastenden Problemen im körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Bereich.

 

Was ist wichtig in der Palliative Care?
• Im Zentrum steht nicht die Heilung der Krankheit, sondern die Lebensqualität des betroffenen Menschen und seiner Angehörigen. Palliative Care soll deshalb nicht erst in der Endphase des Lebens Anwendung finden.

• Die Selbständigkeit und Selbstbestimmung der erkrankten Menschen wenn immer möglich zu fördern, sie zu unterstützen und damit das Selbstwertgefühl zu stärken.

• Nach Möglichkeit die erkrankten Menschen am Ort ihrer Wahl zu behandeln und zu pflegen.

• Schmerzen und andere Beschwerden bestmöglich zu lindern.
• Vorausschauend zu planen in Bezug auf belastende Symptome (mögliche Notfallsituationen) und auf die Organisation der Versorgung.
• Befähigen der Angehörigen für ihre anspruchsvolle Aufgabe und sie dabei unterstützen.
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit: Das heisst, das Zusammenführen und die Vernetzung aller Personen, die an der Betreuung des schwerkranken oder sterbenden Menschen beteiligt sind.

Hilfsmittelverleih (Krankenmobilien)

RS HILFSMITTEL
Bernstrasse 292
3627 Heimberg/Thun
Tel. *033 438 33 33

shop(at)rs-hilfsmittel.ch

Autofahrdienst

Rotkreuz-Fahrdienst Thun, Tel. 033 225 00 80
VivaCar Behindertentransport, Tel. 033 828 88 28

Mahlzeitendienst

Gemeinde Thun: Pro Senectute Thun, Tel. 033 226 60 60
Gemeinde Spiez: Solina Spiez, Bestellung über SPITEX Region Thun geliefert.Tel. 033 226 50 50

Gemeinde Thun Gwatt:
- Schärmenhof, von May-Strasse 43. Bestellung über die SPITEX Region Thun: Tel. 033 226 50 50
- WAG Gwatt, Hännisweg 5, Thun. Bestellung direkt Tel. 033 334 40 80

Gemeinde Sigriswil:
- Schärmtanne AG, Sigriswilstrasse 150, Sigriswil, Tel. 033 251 35 01

Tagesheim/Tagesstätte

Infos über PRO SENECTUTE, Tel. 033 226 60 60

Tagesklinik
Mittagstisch

- Auskunft über die Heim Info Stelle: PRO SENECTUTE, Tel. 033 226 60 60
- WAG, Hänisweg 5, 3645 Gwatt, Tel. 033 334 40 80
- Schärmtanne, Sigriswilstrasse 150, 3655 Sigriswil: Tel. 03 251 35 10

 

Ferienbett im Alters- und Pflegeheim

Heim-Infostelle Thun, Tel. 033 223 57 90

Mütter- und Väterberatung
Fusspflege zu Hause

- Podologie im Bälliz, Bälliz 47/49, 3600 Thun, 033 221 42 52

Coiffure zu Hause
Betreuung und Begleitung Sterbender und ihrer Angehöriger

- SPITEX Region Thun AG, Palliative Care, Thun. Tel. 033 226 50 50
- Verein Begleitung Schwerkranker (VBS), Thun, Tel. 033 221 62 91
- Beocare.ch (SRK), Länggasse 2 3600 Thun, 033 225 00 87

Nachtdienst

- SPITEX Region Thun AG, Palliative Care, Tel 033 226 50 50

Abenddienst

- SPITEX Region Thun PallaitveCare, 033 226 50 50
- Verein zur Begleitung Schwerkranker (VBS), Thun, Tel. 033 221 62 91

Betreuung rund um die Uhr
Notruf

AMBULANZ 144

Sozialberatung

Pro Senectute Berner Oberland, Malerweg 2, Postfach, 3602 Thun, Tel. 033 226 60 60

Ernährungs- und Diabetes-Beratung
Besuchs- und Begleitdienst
Entlastungsdienst / Assistenzdienst
Bezugspflege

Mindesteinsatzdauer (Pflege, Betreuung und/oder Hilfe im Alltag):
10 Minuten
Bemerkungen:

Beim obligatorischen Bedarfsabklärungs-Gespräch bei Ihnen zu Hause können wir Ihnen die Möglichkeiten eines SPITEX-Einsatzes aufzeigen.

Tarife

Kassenpflichtige Leistungen

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung bezahlt gemäss Krankpflege-Leistungsverordnung (KLV) die Grundpflege, Untersuchung und Behandlung und Abklärung, Beratung, Koordination.

Nicht-kassenpflichtige Leistungen

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung deckt keine hauswirtschaftlichen Leistungen und keine Pflegeleistungen, die nicht in der Krankenpflege-Leistungsverordnung KLV aufgelistet sind.

Tarifblatt-2020.pdf

Stellenangebote

Mitgliedschaft

Förderverein:

Einzelmitglieder bezahlen Fr. 35.-- pro Jahr
Kollektivmitglieder bezahlen Fr. 150.-- pro Jahr
Paare-/Familien bezahlen Fr. 50.-- pro Jahr

Praktikumsplatz-/ Ausbildungsangebot

Diplomierte Pflegefachfrauen/-männer HF
Diplomierte Pflegefachfrauen/-männer mit Spezialisierungen (z.B. Palliative Care)
Bachelor/Master of Science in Pflege FH
Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit (FaGe)
Fachfrauen/Fachmänner Betreuung (FaBe)
Fachfrauen/Fachmänner Langzeitpflege und -betreuung mit Berufsprüfung
Assistent/innen Gesundheit und Soziales (AGS)
Haushelfer/innen Spitex
Pflegehelfer/innen SRK

Leitung / Präsidium / Rechnungsstelle

Geschäftsführerin:

Karin Affolter
Militärstrasse 6
3600 Thun
info@spitex-region-thun.ch

Präsident:

Markus Pfeuti
Militärstrasse 6
3600 Thun