Skip to main content

Rendezvous Archiv

20.01.2016

Zulassungsstopp für Ärztinnen und Ärzte in Praxen – Entwicklung des Ärztebestands

Vorliegendes Bulletin beschreibt die Entwicklung des Ärztebestands während verschiedenen Perioden der Zulassungssteuerung: Im Jahr 2002 erliess der ...

20.01.2016

Einladung zur Tagung vom 13. April 2016: Inklusion und Teilhabe - Menschen mit Demenz einbeziehen

Lebensqualität und Wohlbefinden stehen in direktem Zusammenhang mit der Einbindung in ein soziales Netzwerk und der Möglichkeit, am ...

06.01.2016

Ärztliche Grundversorgerinnen und Grundversorger – Situation in der Schweiz, neuere Entwicklungen und internationaler Vergleich

Analyse des International Health Policy Survey 2015 du Commonwealth Fund im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)Die Schweiz beteiligt sich ...

06.01.2016

Nationale Fachtagung: Am 24. Mai 2016 zum Thema «care@home»

Pro Senectute lädt Sie herzlich ein, an der 3. nationalen Fachtagung am 24. Mai 2016 in Biel zum Thema «care@home» teilzunehmen. Für ...

06.01.2016

Menschen mit Demenz als Mitmenschen

Wir alle können es im privaten oder beruflichen Umfeld mit Menschen zu tun haben, die an Demenz erkrankt sind. Es ist wichtig zu wissen, welche ...

06.01.2016

Psychische Gesundheit aus der Generationenperspektive – 5. Internationale Konferenz zu Familien und Kindern mit psychisch belasteten Eltern

Der Jahreskongress vom 17. bis 19. August 2016 rückt generationenübergreifend die gesamte Familie ins Zentrum.

06.01.2016

Symposium 2015: Gesundheitskompetenz – von der Theorie zur Praxis

Unter dem Titel «Gesundheitskompetenz – von der Theorie zur Praxis» haben die Allianz Gesundheitskompetenz und die Schweizerische ...

06.01.2016

Heim oder Spitex? Wirtschaftlichkeit eine Frage der Perspektive

Die Frage der Wirtschaftlichkeit wird im KVG, in der KVV und KLV in diversen Artikeln erwähnt und erläutert. Der Begriff der Wirtschaftlichkeit ist ...

23.12.2015

19. Thuner Alterstagung am 11. März 2016: Entscheidungen am Lebensende

Wer sich in der Pflege engagiert, setzt sich vertieft mit dem Sterben auseinander. Die 19. Thuner Alterstagung geht diversen Fragen nach, sie bietet ...

23.12.2015

«Zwangsmassnahmen in der Medizin»: Richtlinien vollständig überarbeitet

Patientinnen und Patienten sollen die Einwilligung in medizinische Eingriffe grundsätzlich autonom erteilen können. Dennoch gibt es Situationen, in ...

23.12.2015

"Alt oder glücklich"? - Fachtagung für Betreutes Wohnen und Pflege im Alter

Das SENE FORUM organisiert am 20. Januar 2016 im Zentrum Paul Klee Bern, 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr, das erste Branchentreffen des Jahres.

23.12.2015

Langzeitpflege von älteren Personen in der Schweiz: Entwicklung 2006–2013

Vor dem Hintergrund des Vorsatzes «ambulant vor stationär» hat sich die Versorgung älterer Menschen in den vergangenen zehn Jahren stark ...

23.12.2015

Mehrere Faktoren sind wichtig für die nachhaltige Wirkung der ambulanten Suchttherapie

Eine Studie des Schweizer Instituts für Sucht und Gesundheitsforschung ISGF hat nachgewiesen, dass 60% der Klientinnen und Klienten die Verbesserung ...

09.12.2015

Am 6. März 2016 ist der Tag der Kranken: „Lachen verbindet, ist ansteckend, schenkt Glücksmomente“

Am 6. März 2016 wird der Tag der Kranken stattfinden. Mit dem diesjährigen Motto „Lachen und Humor“ will die Organisation einerseits die ...

09.12.2015

Spitex Bildungstagung findet am 9. März 2017 in Olten statt

Zur Vorbereitung der Bildungstagung vom Frühjahr 2017, fand am 3. November 2015 ein Austauschtreffen zum Thema Demenz statt. Knapp 30 Fachpersonen ...

09.12.2015

Buchtipp: „Spitex - zwischen Staat und Markt“

„Spitex - zwischen Staat und Markt“, so heisst ein eben erschienenes Buch, welches der Direktor vom Hausbetreuungsdienst für Stadt und ...

09.12.2015

Kurse für Berufsbildner/-innen in Lehrbetrieben des Gesundheitswesens

HS BeruflicheBildung führt zusammen mit Andrea Rauber (Berufsbildungsverantwortliche SPITEX Region Köniz) praxisorientierte Kurse in Thun und Bern ...

09.12.2015

Verborgene Kinder und Jugendliche sichtbar machen

In der heutigen Gesundheitsversorgung sind pflegende Angehörige kaum noch wegzudenken. Dass aber auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ...

25.11.2015

Neue Studie zeigt: Aufklärung zu Demenz tut Not

Die Alzheimervereinigung und Pro Senectute starten die zweite Welle der nationalen Informations- und Sensibilisierungs-Kampagne «Demenz kann ...

25.11.2015

Elektronisches Patientendossier - was nun?

Das elektronische Patientendossier wird zur Realität. Das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) wurde von den Räten ...
Download more variants from https://tabler-icons.io/i/arrow-big-up-line Download more variants from https://tabler-icons.io/i/chevron-down Download more variants from https://tabler-icons.io/i/search Download more variants from https://tabler-icons.io/i/chevron-left Download more variants from https://tabler-icons.io/i/chevron-right