«Wir haben Schnauf: immer, überall, für alle» - Spitex am Frauenlauf

Rund 14 100 Läuferinnen aller Altersklassen liefen am Sonntag 10. Juni bei hohen Temperaturen am 32. Frauenlauf in Bern mit, darunter auch 11 Läuferinnen von diversen Spitex-Organisationen. Dabei galt es entweder 5, 10 oder 15 Kilometer laufend oder walkend zurückzulegen. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz, schauten auf dem Bärenplatz beim Spitex-Stand vorbei. Sie informierten sich über die Spitex und hofften auf Glück beim Teilnehmen am Wettbewerb.

Mitarbeitende der Spitex-Organisationen Ostermundigen und Muri-Gümligen unterstützten die Besucherinnen und Besucher beim Quiz-Parcours. Dabei entstanden spannende, interessante und sympathische Gespräche. Als Hauptpreis gab es zwei Gourmet-Essen bei sich zuhause im Wert von 500 Franken zu gewinnen und als Dankeschön wurden den knapp 1000 Stand-Besuchern Lippenpflegestifte und Pflaster-Etuis verteilt.

Viele Wettbewerbs-Teilnehmende äusserten grosse Wertschätzung und Dankbarkeit gegenüber den Spitex-Mitarbeitenden. «Die Spitex gehört zur Schweiz wie der Tell» meinte eine Besucherin und der Slogan «Wir rennen: immer, überall, für alle!» passe super, erwähnt eine Rentnerin. Sie sei selber Pflegefachfrau bei der Spitex gewesen und sprang viele Jahre auch beim Frauenlauf mit. Eine weitere Besucherin des Standes erzählte erfreut: «Ich durfte erfahren, wie liebevoll meine Grossmutter bis ins hohe Alter von 101 Jahren zuhause von der Spitex gepflegt wurde».

Herzlichen Dank an alle Läuferinnen sowie den Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Der Spitex Verband Kanton Bern ist auch nächstes Jahr am Sonntag 16. Juni 2019 wieder als Sponsor am Frauenlauf dabei.

Zurück