21. Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz: Technologiewandel in der Gesundheitsförderung

Eine hohe Gesundheitskompetenz begünstigt Wohlbefinden und Lebensqualität des Einzelnen und der Gesellschaft. Die 21. Gesundheitsförderungskonferenz geht den Fragen nach, wie die Gesundheitskompetenz in der gesamten Bevölkerung und insbesondere auch in sozial benachteiligten Bevölkerungsgruppen gefördert werden kann. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Technologiewandel. Dieser bringt neue digitale Lösungen, die als zusätzliche Instrumente der Gesundheitsförderung und Prävention eingesetzt werden können. Das schnell wachsende Angebot birgt Risiken für Missbrauch und verlangt nach einheitlich formulierten Qualitätskriterien.

Donnerstag, 30. Januar 2020 | Kursaal Bern

https://konferenz.gesundheitsfoerderung.ch/

Zurück