30. Oktober 2018 – Nationaler Tag für Pflegende und betreuende Angehörige

Am 30. Oktober 2018 findet in der Schweiz der Tag für betreuende und pflegende Angehörige statt – dieses Jahr unter dem Motto: Hilfe annehmen ist eine Stärke! Der Entlastungsdienst Schweiz sowie weitere Organisationen rufen mit Standaktionen in verschiedenen Kantonen die Angehörigen auf, sich Hilfe zu organisieren. Angehörige leisten einen unbezahlbaren Dienst an der Gesellschaft – es darf nicht sein, dass sie aus schlechtem Gewissen oder falschem Schamgefühl heraus sich nicht getrauen, Hilfe zu holen.

Zehntausende Frauen und Männer in der Schweiz betreuen und pflegen Familienmitglieder oder andere nahestehende Personen. Im 2013 wurden gemäss einer Studie des Spitex Verbandes rund 64 Millionen unbezahlte Betreuungsstunden geleistet.

Auch ist es uns ein Anliegen, dass betreuende und pflegende Angehörige Unterstützung erhalten. Dafür bieten wir und zahlreiche andere Organisationen Dienstleistungen in den verschiedensten Bereichen an. Auf www.angehoerige-pflegen.ch  finden Sie viele nützliche Tipps und Anbieter von Unterstützungsmöglichkeiten. Am 30. Oktober, dem jährlichen nationalen Tag für pflegende und betreuende Angehörige, wollen wir, zusammen mit vielen anderen Organisationen, die Bevölkerung auf diese grosse Leistung aufmerksam machen und diesen Menschen die verdiente Anerkennung zukommen lassen.

Sie betreuen, wir unterstützen.
Zusammen schaffen wir es!

Zurück